Creative MOVE - Atelier für angewandte Schmuck-Kunst
Creative MOVE - Atelier für angewandte Schmuck-Kunst

Techniken zur Herstellung von Gold- oder Silberschmuck

Wikinger-Stricken

Zur Technik dieses Handwerks werde ich demnächst auf dieser Seite mehr berichten. Ihr dürft gespannt sein!

 

Die "verlorene" Form

Eine verlorene Form ist eine Form, die nur einmal verwendbar ist und nach dem Guss zerstört werden muss, um den Abguss zu entformen.

 

Die Technik der verlorenen Form ist ein Formverfahren für die Erstellung einer Kopie von einer Skulptur, einemRelief und von Oberflächen. Die Bezeichnung „verlorene Form“ leitet sich aus der Tatsache ab, dass die Gussform während des Arbeitsprozesses zerstört wird. Aus diesem Grund kann mit dieser Technik nur eine Kopie des Originals erstellt werden.

 

In der Schmuckherstellung verwenden wir Formwachs in den unterschiedlichen Festigkeiten zum Modellieren der Schmuckstücke.

Nach dem Ausschmelzen, sind dies die Rohlinge, die jetzt bearbeitet werden müssen.

Sandguß

Ossasepia-Gießen

Die Silberfalt-Technik

Anhänger in Silberfalt-Technik

Feinsilber wird durch falten, erhitzen, hämmern und immer wieder falten zu einem kreativen Schmuckstück geformt.

 

Unter nebenstehendem Link können Sie sehr schön sehen, wie dies gemacht wird.

Ketten herstellen

Gliederkette

Silberdraht wird um eine Form zu einer Spirale gewickelt. Danach wird diese Spirale durchgesägt. Einzelne kleine Ringe entstehen, die zusammen gelötet und aneinander gehängt werden. Durch unterschiedliche Ringgrößen kann men interessante Kettenvarianten erzeugen.

 

Eine Präsentation zur Herstellung von Ketten wird in den nächsten Tagen ergänzt. Sie dürfen gespannt sein!

Antiklastisches Formen

Antiklastisch geformeter Armreif, Ringe und Ohrringe

Das antiklastische Formen über einen Sinusriegel ist eine sehr alte Technik zur Formgebung von Metall. Schon vor Christi Gebut wurde sie angewendet.

 

Auch hier habe ich zur Veranschaulichung eine kleine Präsentation vorbereitet, wo Sie sehr schön die Details sehen können. Demnächst mehr!

Aktuelles

Spruch des Tages:

"Freude und Schönheit tanzen immer an jenen Orten, wo Augen sich offen begegnen."

(Andreas Tenzer)

 

Sommer 2018

Frühling- /Sommer-Kollektion 2016

Erde "Erde"
Venus "Venus"
Neptun "Neptun"
Luna "Luna"
Mars "Mars"
Saturn "Saturn"
Pluto "Pluto"
DruckversionDruckversion | Sitemap
© Monika Venator

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.